Tapada dos Monges - Technische Daten

Vinhos Norte, Tapada dos Monges, weiß

  

Qualitätsstufe: DOP Vinho Verde

Teilregion: Cávado, Várzea Cova

Rebsorten: Loureiro, Arinto und Trajadura

Menge: 0,75 l

 

Önologe: Guilherme Pereira

 

Geschmacksnoten

Farbe: Zitrusfarben

Aroma: Äpfel und tropische Früchte

Geschmack: Erfrischend und leicht

Download
Tapada dos Monges_ White_EN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 573.0 KB

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 11,5%

Säuregehalt: 6,0 - 7,0 g/dm3

Restzucker: <7,5 g

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu:  Fisch und leichte Gerichte

Trinktemperatur: 8 - 10°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

Auszeichnungen

2011 - Bronzemedaille bei der Internationalen Wine & Spirit Competition;

2010 - Medaille "Commended" bei der internationalen Wine & Spirit Competition. Bronze in der Zeitschrift "o Escanção" 

2008 - Wine Passion Zeitschrift Medaille für Preis/Leistung 



Vinhos Norte - Tapada dos Monges, rot

  

Qualitätsstufe: DOP Vinho Verde

Teilregion: Cávado, Várzea Cova

Rebsorten: 100% Vinhão

Menge: 0,75 l

 

Önologe: Guilherme Pereira

 

Geschmacksnoten

Farbe: Dunkle rubinrote Farbe.

Aroma: Brombeere und Kirsche.

Geschmack: Reife Früchte.

Download
Tapada dos Monges_ Red_EN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 533.5 KB

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 12%

Säuregehalt: 7,0 - 8,0 g/dm3

Restzucker: <8 g

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu: Perfekt zu Schmorgerichten und Wild.

Trinktemperatur: 10 - 12°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

Auszeichnungen

2011 - Ausgezeichnet von der Zeitschrift Copo  &  Alma 365 beste Weine

2010 - Gold im CVRRV Wettbewerb bester Rotwein 

2009 - Silbermedaille in Vinhos Verdes Competition, bester Rotwein



Region: Vinho Verde DOP - Cávado

Unser Winzer: Vinhos Norte

Weine aus Portugal, Vinho Verde DOP, Weißwein, Rotwein

Vinho Verde DOP - Cávado

 

Die Region des Vinho Verde ist der Minho. Es ist die größte portugiesische Weinanbauzone und liegt im Nordwesten des Landes. Es ist reich an Wasserressourcen, es wird durch den Fluss Minho und dem Atlantischen Ozean im Westen nach Norden begrenzt.Die Böden sind hauptsächlich aus Granit und flach. Sie haben eine hohe Azidität und niedrigen Phosphorgehalt und weisen eine relativ niedrige Ergiebigkeit. Das Klima ist durch den Seewind vom Atlantik beeinflusst, so sind die Temperaturen das ganze Jahr über mild und es hat sehr hohe Niederschlagsmengen.

 

Das Gebiet wurde in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts eingegrenzt und zur Zeit in neun Ursprungsbezeichnungen Bzw. Teilbereiche: Monção, Lima, Basto, Cávado, Ave, Amarante, Baião, Sousa und Paiva. Jedes produziert verschiedene Formen des Vinho Verde, mit bemerkenswerten Unterschieden zwischen den Weinen im nördlichen und der südlichen Regionen des Minho hergestellt. Im Süden, in den Teilbereichen von Lima, Cávado und Ave ist Hauptrebsorte die köstliche Loureiro, manchmal Arinto und Trajadura. Ihre Weine sind in der Regel frisch und aromatisch, oft erinnern diese an Zitrusfrüchte und Blumen.

 

Außerhalb Portugals findet man meist Weissweine aber intern gibt es zahlreiche rote und rosé, die auch die gleichen Eigenschaften von den Weißen haben, frische und elegante Weine die man gut gekühlt geniesst.



 

 

Tapada dos Monges - Alvarinho 2009 DOP, weiß

Kristallgelbe Farbe, spritzig mit eleganter Säure, Aromen von Orangenschale mit mineralischen Noten. Idealer Begleiter exotischer Gerichte.

Alkoholgehalt: 12,5% 

Menge: 0,75 l


Vinhos Norte

 

Das Unternehmen Manuel da Costa Carvalho Lima & Filhos Lda. liegt im Norden Portugals und wurde 1971 offiziell gegründet. Innovation und Differenzierung, gemischt mit traditionellen Werten der Weinbereitung, das ist das Geheimnis für den Erfolg dieses Familienunternehmens.

  

Zur Schaffung von neuen und einzigartigen Weinen erfolgte im Jahr 2005 der Umbau der seit der Gründung in Varzea Cova befindlichen Produktionsstätte in ein  State-of-the-Art-Weingut. Seit 2007 wird das Unternehmen in der dritten Generation geführt.


Die Marke "Tapada dos Monges"

 

Bereits seit dem 12. Jahrhundert betrieben Mönche in der Region um Várzea Cova Weinbau. Die ausdrucksvollen Weine dieser Linie verstehen sich als Hommage an diese Tradition.


Die Marke "Cruzeiro"

 

Die wörtliche Übersetzung des portugiesischen Wortes Cruzeiro bedeutet im engeren Sinne Kreuzfahrt, kann aber auch einen Ort bezeichnen, an dem man sich trifft, seien es Freunde, Verliebte oder einfach nur Feiernde. Diesem Geist der Begegnung und des Festes wird mit diesen leichten und frischen Weinen Ausdruck verliehen.


 

 

Tapada dos Monges - Azal 2011 DOP, weiß

Zitronengelb Farbe mit Feines Aromen.

Passt zu Vorspeisen und Fisch.

Alkoholgehalt: 11,5% 

Menge: 0,75 l