JMF - Technische Daten

JMF 2016, weiß

   

Qualitätsstufe: Regionalwein

Teilregion: Halbinsel Setúbal

Rebsorten: Fernão Pires und Moscatel

Menge: 0,75 l

 

Önologe: Domingos Soares Franco

 

Geschmacksnoten

Farbe: Strohgelb.

Aroma: Troposche Früchte und Limette.

Geschmack: Weich mit gute Säure.

Download
Technical_Data_JMF_White_EN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.8 KB

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 12%

Säuregehalt: 5,1 gr/l

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu: Leichten Gerichten und Fisch.

Trinktemperatur: 11 - 12°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

 



JMF 2016, rot

 

Qualitätsstufe: Regionalwein

Teilregion: Halbinsel Setúbal

Rebsorten: Castelão (80%) und Aragonez (20%)

Menge: 0,75 l

 

Önologe: Domingos Soares Franco

 

 

Download
Technical_Data_JMF_Red_EN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.6 KB

 

Geschmacksnoten

Farbe: Rote

Aroma: Rote Früchte und Gewürze 

Geschmack: Weich und Elegant

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 13%

Säuregehalt: 5,32 gr/l

ph: 3,37

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu: Roten und weißen Fleisch.

Trinktemperatur: 12 - 14°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

 



BSF 2017, weiß

 

Qualitätsstufe: Regionalwein

Teilregion: Halbinsel Setúbal

Rebsorten: Arinto (52%) und Antão Vaz (48%)

Menge: 0,75 l

 

Önologe: Domingos Soares Franco

 

 

Download
Technical_Data_BSE_EN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.1 KB

 

Geschmacksnoten

Farbe: Zitrusfarben

Aroma: Zitrusfrüchte, Ananas, Limette, Birne 

Geschmack: Fruchtig, hervorragende Säure, balanciert, elegant.

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 12,3%

Säuregehalt: 5,25 gr/l

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu: Salat, Fisch und als Aperitif.

Trinktemperatur: 9 - 12°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

 



Region: Halbinsel Setúbal

Unser Winzer: José Maria da Fonseca

Weine aus Portugal, Halbinsel Setúbal, DOC, Regionalwein, José Maria da Fonseca
Weine aus Portugal, Halbinsel Setúbal, DOC, Regionalwein
Weine aus Portugal, Halbinsel Setúbal, DOC, Regionalwein
Weine aus Portugal, Halbinsel Setúbal, DOC, Regionalwein, José Maria da Fonseca,

Halbinsel Setúbal

 

Das Herz der Küstenregion ist die Halbinsel Setúbal südöstlich von Lissabon. 

 

Inmitten der Serra da Arrábida grasen Schafe auf hügeligem Weideland. Aus ihrer Milch wird der berühmte Azeitão-Käse hergestellt. Hier liegen auch die Weinberge der DOP Region Setúbal, die mit ihren delikaten Moscatel-Trauben, weltberühmte Likörweine hervorbringt. Der Star unter den roten Rebsorten ist die Castelão, die maßgebend für die Weine aus der DOP Palmela ist. Während die beiden DOPs auf die Halbinsel beschränkt sind, dehnt sich die Vinho Regional Península de Setúbal noch 60 Kilometer die Atlantikküste entlang nach Süden bis zur Mündung des Sado aus. Der Fluss fließt durch den Osten der Region und beeinflusst das Terroir zum Teil erheblich. Die Vinho Regional Península de Setúbal weist eine ganze Bandbreite von Rebsorten und viele verschiedene Weinstile auf.

 

Im Rotwein aus der DOP Region Palmela muss mindestens 67% Castelão enthalten, normalerweise liegt der Anteil sogar darüber, wird aber zudem unterstützt von Rebsorten wie Aragonez, Cabernet Sauvignon, Syrah und Trincadeira. In der DOP Palmela kann die Castelão in der Wärme auf sandigen Böden perfekt gedeihen – frische, fruchtige Weine mit moderatem Alkoholgehalt und reifen Tanninen sind charakteristisch. Im Reifeprozess entwickelt sich ein komplexer Charakter mit zedernartigen Aromen und feinen Tabaknoten. Weißer Palmela ist knapper im Angebot. Er ist eher trocken, duftend und entsteht meist durch Blends der Rebsorte Fernão Pires mit Moscatel-Trauben.

 

Ein Großteil der besten Trauben stammt aus dem kalksteinhaltigen Arrábida Hügelland, das sich hoch über der südlichen Küste der Halbinsel erstreckt. Die Likörweine aus der DOP Setúbal müssen einen Mindestanteil von 67% Moscatel-Trauben (Muskat) enthalten. Erst ab 85% dürfen die Weine aber den Namen Moscatel de Setúbal oder Moscatel Roxo tragen.   



José Maria da Fonseca "Famile der Weine. Weine der Famile."

 

José Maria da Fonseca, eine 100% Familienfirma, die seid 6. Generationen betrieben wird, gehört zu den führenden Anbietern in der Weinproduktion und dem Verkauf von Tafel- und Dessertwein in Portugal. Diese werden auf einer Fläche von ca. 650 ha Land angebaut, davon gehen ca. 80% der Produktion in den Export. 

 

Heute werden José Maria da Fonseca Weine in über 70 Ländern verkauft. Viele dieser Weine sind mittlerweile sowohl im In- als auch im Ausland sehr beliebt und sind echte Botschafter Portugals. Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer enormen menschlichen und materiellen Investition und der konstanten Ertragskapazität von José Maria da Fonseca. Im Laufe der Geschichte hat das Unternehmen, sein kostbares Erbe bewahrt, ohne zu vergessen, höchste Qualitäts-Level zu erfüllen, die der Verbraucher erwartet,und mit jeden neuen Schritt überrascht. 


  

Terras Altas 2014, Dão DOP, rot

Rubinrot mit Zeder, Leder, Artischocken, Tee und Vanille Aroma, fruchtig mit guter Säure und milden Tannine.

Alkoholgehalt: 13%

Menge: 0,75 l